Skip to content

Prostoria Loungesessel | Toggle

€1.050,00
Anfrage Senden

Warum nicht Online Verfügbar?

Bei vielen Produkten werden Bestellungen auftragsbezogen bearbeitet. Der Grund dafür liegt in der Vielfalt an Ausführungen und Maße! Aus diesem Grund bitten wir um Kontaktaufnahme oder Besuch in unserem Geschäft.

Lieferzeit: ca. 5 Wochen

Derzeit ausgestellt im Geschäft

Notify me when back in stock

Drei Grunddreiecke.

Toggle ist ein unprätentiöser Sessel mit kleinen Abmessungen, dessen Charakter auf einer sternförmigen Zusammensetzung von Profilen beruht. Die drei radialen Grunddreiecke der Unterkonstruktion werden mit den Vorderbeinen und einer Armlehne aufgewertet, die das Objekt künstlerisch und statisch ausbalancieren. Die austauschbaren Kissen sind mit den Streifenzwickeln, die durch einen zylindrischen Knebel – Toggle – verbunden sind, an die Holzbasis befestigt. Je nach der Behandlung des Holzes und der Wahl der Vorderbeine aus Holz oder Stahl ändert der Sessel sein Aussehen, indem er sich an den Raum und den Verwendungszweck anpasst.

Produktdetails Maße, Ausführung, Details
Maße: (B x T x H)
Sessel mit Holzrahmen: 
65 x 76 x 75cm
Sessel mit Metallrahmen: 
69 x 76 x 75cm

Ausführung:
    • Beine:  Massivholz + Öl oder Lack / Metallrohr Ø12 mm 
    • Bezug: Stoff | Leder
    • unterschiedliche Farbvariationen
Herstellerinfo Hersteller, Design
Hersteller: Prostoria (Kroatien)
Möbel werden oft als etwas Abstraktes wahrgenommen das an den Schreibtischen der Designer erschaffen und in der Folge produziert, als Marke entwickelt und durch Unternehmen mit unterschiedlichem Status und Ansehen auf dem Markt platziert wird. In der Tat zerfallen die Beziehungen innerhalb der heutigen globalisierten Möbelindustrie zunehmend – mit immer weniger Gelegenheiten zur absoluten Hingabe an Synergien und Kooperation. Prostoria, als ein junges Unternehmen, dessen Produktkatalog bereits einige neue Ikonen wie den Polygon Sessel und das verwandelbare Revolve Sofa umfasst, ist ein Beispiel für einen anderen, traditionelleren Ansatz - entwickelt aus den der Entwicklung anhand der örtlichen Möglichkeiten und der logischen Bündelung sämtlicher Akteure, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

Design: Simon Morasi Pipercic