Zu Inhalt springen

Nils Holger Moormann Stehpult | Der kleine Lehner

€445,00

Lieferzeit: ca. 3-4 Wochen

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

Filigran und handlich

Heute schon den Schlüssel gesucht? Und wo ist eigentlich das Portemonnaie? Wer einen Kleinen Lehner hat, hat möglicherweise auch eine Antwort auf diese Fragen. Das praktische Stehpult ist allseits bereit zur Ablage von Schlüsseln, Büchern, Manuskripten oder anderen Gegenständen und wechselt wenn nötig auch schnell den Platz. Damit die Beine aus Massivholz den richtigen Winkel einnehmen, schließet Moorman bei der Produktion einer jahrhundertealten Tradition an und kocht die „Haxn“ vorab in einem Kartoffeldämpfer, um sie biegsam zu machen. Produziert wird in handwerklichen Betrieben im Chiemgau und Umgebung. Möglichst ressourcenschonend dank kurzer Wege und Verschnittoptimierung. Bei den Werkstoffen zieht Moorman natürliche Materialien vor. Wir schätzen auch den Vorteil der Langlebigkeit, wenn die Materialien im Laufe der Zeit noch schöner werden.

Produktdetails Maße, Ausführung, Details
Maße: (H x B x T)
107 x 45 x 45 (52 Dreibein)

Ausführung:

    • Tischplatte: FU (Sperrholz, Birke)
    • Beine: Esche unbehandelt

Details:
Der kleine Lehner kann optional als Wandlehntisch mit 2 Beinen oder als freistehender Tisch mit 3 Beinen aufgebaut werden. Im Lieferumfang sind 3 Beine sowie ein Platzhalter für das dritte Bein enthalten.

Die maximale Belastung beträgt 3 kg. Nicht für Laptops geeignet.


Herstellerinfo Hersteller, Design
Hersteller:  Nils Holger Moormann (Deutschland)
Moormann kam als Quereinsteiger in die Möbelbranche. Nachdem er sein Jurastudium, zu dem ihn sein Vater drängte, abgebrochen hatte, begann er 1982, die Möbel aufstrebender Jungdesigner zu produzieren und zu vertreiben. Mit dem „Gespannten Regal“ von Wolfgang Laubersheimer gelang ihm schließlich der Durchbruch. Seither richtet sich Moormann nach drei grundlegenden Prinzipien aus: Einfachheit, Intelligenz und Innovation.

Design: Jörg Gätjens