Zu Inhalt springen
Ausgewählte Stücke für Ihr Home-Office
Ausgewählte Stücke für Ihr Home-Office

Prostoria Loungesessel | Monk

von Prostoria
€580,00
Anfrage Senden
Warum nicht Online Verfügbar?

Bei vielen Produkten werden Bestellungen auftragsbezogen bearbeitet. Der Grund dafür liegt in der Vielfalt an Ausführungen und Maße! Aus diesem Grund bitten wir um Kontaktaufnahme oder Besuch in unserem Geschäft.

Lieferzeit: ca. 8 Wochen

Derzeit ausgestellt im Geschäft

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

Die Monk Kollektion vereint regionale modernistische Tradition und zeitgemäßes Design.

Die Schale des Armsessels wird aus zwei gebogenen Sperrholzplatten mit Stoffbezug hergestellt, unter dem sich eine einfache Holzkonstruktion aus massiver Eiche oder Nussbaum verbirgt.
Die Armlehnen sind Teil der Sitzfläche und die gesamte Schale scheint, als ob sie schwebt, unabhängig von ihrer relativ unauffälligen Stütze.
Produktdetails Maße, Ausführung, Details
Maße: (B x T x H)
siehe Produktblatt.

Ausführung: Produktblatt
    • Material: Vollholz | Metall
    • Diverse Gestellvarianten verfügbar.
    • Leder & Stoffausführung
Details:
Viele Ausführungsmöglichkeiten möglich - dafür bitten wir Sie um einen Besuch bei uns im dasmöbel - Gumpendorferstraße 11.
Herstellerinfo Hersteller, Design
Hersteller: Prostoria (Kroatien)
Möbel werden oft als etwas Abstraktes wahrgenommen das an den Schreibtischen der Designer erschaffen und in der Folge produziert, als Marke entwickelt und durch Unternehmen mit unterschiedlichem Status und Ansehen auf dem Markt platziert wird. In der Tat zerfallen die Beziehungen innerhalb der heutigen globalisierten Möbelindustrie zunehmend – mit immer weniger Gelegenheiten zur absoluten Hingabe an Synergien und Kooperationen. Prostoria, als ein junges Unternehmen, dessen Produktkatalog bereits einige neue Ikonen wie den Polygon Sessel und das verwandelbare Revolve Sofa umfasst, ist ein Beispiel für einen anderen, traditionelleren Ansatz - entwickelt aus den der Entwicklung anhand der örtlichen Möglichkeiten und der logischen Bündelung sämtlicher Akteure, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

Design:  Niko Kralj