Zu Inhalt springen

Prostoria Schlafbank | Bavul

von Prostoria
€2.717,00
Lieferzeit: ca. 6 Wochen

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

Dalmatinische antike Truhe.

Bavul ist ein multifunktionales Polsterobjekt, das sich von einer Bank in ein Bett verwandeln lässt. Seine Form und sein Name erinnern an die dalmatinische antike Truhe, die zur Aufbewahrung, zum Sitzen oder zum Reisen verwendet wurde, und als Vermächtnis innerhalb der Familie vererbt wurde. In seiner Grundform dient Bavul als Sitzsystem im Wohnzimmer, im Esszimmer an einem Tisch oder im Flur und wartet darauf, Ihre Bedürfnisse nach einem zusätzlichen Bett willkommen zu heißen. Die Abmessungen passen auch perfekt zu den gastgewerblichen Projekten, bei denen der kostbare Platz gespart wird. Mit starkem Erscheinungsbild und seinen Farbkombinationen kombiniert Bavul verschiedene Einrichtungsstile. 

Produktdetails Maße, Ausführung, Details
Maße: (b x t x h)
Bank: 
189 x 44 x 47cm
Schlafbank:
189 x 88 x 25cm

Stoffdetails siehe Materialbuch

Ausführung: Materialbuch
    • Gestell: Sperrplatte
    • Sitz: Kaltschaum, Polyesterwatte
    • Bezug: Stoff
    • Ledergurt: schwarz oder braun
Herstellerinfo Hersteller, Design
Hersteller: Prostoria (Kroatien)
Möbel werden oft als etwas Abstraktes wahrgenommen das an den Schreibtischen der Designer erschaffen und in der Folge produziert, als Marke entwickelt und durch Unternehmen mit unterschiedlichem Status und Ansehen auf dem Markt platziert wird. In der Tat zerfallen die Beziehungen innerhalb der heutigen globalisierten Möbelindustrie zunehmend – mit immer weniger Gelegenheiten zur absoluten Hingabe an Synergien und Kooperation. Prostoria, als ein junges Unternehmen, dessen Produktkatalog bereits einige neue Ikonen wie den Polygon Sessel und das verwandelbare Revolve Sofa umfasst, ist ein Beispiel für einen anderen, traditionelleren Ansatz - entwickelt aus den der Entwicklung anhand der örtlichen Möglichkeiten und der logischen Bündelung sämtlicher Akteure, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

Design: Lea Aviani